Mit großer Moral noch zum Unentschieden nach 0:2 Rückstand

Mit großer Moral noch zum Unentschieden nach 0:2 Rückstand

SV Hohentengen - TSG Ehingen 2:2 (2:2) - Tore: 0:1, 0:2 Jan Deiss (4./9.), 1:2 Martin Löffler, (27.), 2:2 Michael Arndt (37.) - Zuschauer: 150 - Wie eine kalte Dusche trafen die zwei Weitschüsse von Jan Deiss die Hohentengener in der Anfangsphase. Doch die Gögekicker legten sich ins Zeug, verkürzten zunächst durch Martin Löffler (27.), ehe der schönste Angriff des Abends den Ausgleich brachte. Ein Ball aus dem Mittelfeld fand Gebhart, der über die linke Seite durchging und den Ball in den Strafraum passte. Arndt stand goldrichtig und glich aus zum 2:2 (37.). In der zweiten Halbzeit hatten beide Teams Chance zum Führungstreffer, konnten diese jedoch nicht verwerten.


 
Um einen Kommentar schreiben zu können musst du dich einloggen. Hier Einloggern