Grümpelturnier

Die Sieger beim Grümpelturnier 2017 stehen fest

Am ersten Juli-Wochenende fand im NMH Göge Stadion das traditionelle Grümpelturnier des SV Hohentengen zum 43. Mal statt. Insgesamt 105 Mannschaften kämpften mit sportlichem Ehrgeiz um die begehrten Pokale. Frauen und Männer, Aktive und Nichtaktive, Vereine und Betriebe, sowie Stammtische traten in verschiedensten Kategorien gegeneinander an.

Bereits am Freitag startete nach Feierabend das 22. Elfmeterschießen der Betriebe. Die 38 Mannschaften von Firmen aus der Göge und Umgebung stellten schon hier Ihre Treffsicherheit beim Elfer-Schießen unter Beweis. Am erfolgreichsten waren in diesem Jahr die Schützen von Wohnungsbau Löffler II, gefolgt von Modellbau Nassal I und Wohnungsbau Löffler III. Bei der Siegerehrung überreichte der Vorstand Arthur Kaiser den Wanderpokal an die Siegermannschaft. Anschließend wurde im Festzelt der „Tag der Betriebe“ mit musikalischer Unterhaltung durch Rainer Hipp ausgelassen gefeiert.

Die Turnierspiele begannen bereits am Samstagmorgen. Jede Mannschaft wollte sich in der Gruppenphase durchsetzen, um den Einzug in die Zwischenrunde zu erlangen. So sah man eifrige, aber stets faire Spiele auf dem satten Grün des Sportgeländes. Abends wurden dann die Elftmeterwettbewerbe fortgesetzt. Beim 18. Stammtisch-Cup erlangte die Mannschaft „Dynamo Doppelkorn“ das oberste Siegertreppchen. Zusammen mit den anderen Mannschaften und weiteren Gästen wurde dann bei der anschließenden Stammtisch-Cup-Party gefeiert.

Den Abschluss der Elfmeterturniere bildete die 34. Göge-Vereinsmeisterschaft am Sonntagmorgen. Hier war die Mannschaft der „Freien Wählervereinigung Göge“ am fittesten und konnten den Sieg für sich entscheiden. Ab 13 Uhr kam es dann zu spannenden Begegnungen in den Zwischen- und Finalrunden vom Grümpelturnier. Die aktiven und nichtaktiven Mannschaften boten den Zuschauern teilweise hochklassige Spiele. Bei den Nichtaktiven setzte sich die „Friseur Stumpp Weltauswahl“ gegen die „dummschwätzer“ mit 3:1 im Finale durch. Sieger bei den Aktiven war die Mannschaft mit dem trefflichen Namen „Turniersieger 2017“. Die jungen Spieler des FV Bad Saulgau waren sich mit ihrer Namenswahl wohl schon bei der Anmeldung zum Turnier ihres Erfolges sicher. Sie bezwangen im Finale die Mannschaft „TuS Tu Nicht Gut“ mit 6:3. Nach den tollen Endspielen überreichte der Turnierleiter Klaus Schlegel den Siegermannschaften bei der abschließenden Siegerehrung ihre verdienten Pokale und Geldpreise.

Das Sportereignis endete am Montagabend mit einem Blitzturnier der Alten Herren. Anschließend gab es einen Feierabendhock bei Bier und Wurstsalat.

 

Die besten Mannschaften des 43. Grümpelturniers

 

Betriebselfmeterschießen:        Stammtisch-Cup:                                           Vereinsmeisterschaft:

  1. WGB Löffler 2                      1. Dynamo Doppelkorn                                   1. Freie Wählervereinigung Göge

  2. Modellbau Nassal 1            2. SF Namenlos                                                2. HV Günzkofen Senioren

  3. WGB Löffler 3                       3. Bier zu Null                                                    3. FHN Eichen 1

  4. NMH 2                                     4. Schwach agfanga – stark nochlau         4. FFW Völlkofen

 

     Grümpelturnier Aktive:              Grümpelturnier Nichtaktive:

  1. Turniersieger 2017               1. Friseur Stumpp Weltauswahl

  2. TuS Tu Nicht Gut                   2. dummschwätzer

  3. Jägermeister                           3. Turniersieger Nichtaktive

  4. SF Namenlos                          4. Stoppelhopser

 

Die vollständigen Ergebnislisten sind abrufbar unter www.sv-hohentengen.de/gruempelturnier-p115.

 

 

Jens Nassal

Vorstand Arthur Kaiser (ganz links) und Organisator Klaus Schlegel (ganz rechts) mit den Finalisten vom Betriebs-Elfmeterschießen.

Foto: Albert Unger

 

 

Hier die vollständigen Ergebnislisten der einzelnen Wettbewerben:

05 Endergebnis Vereinselfmeterschießen

05 Endergebnis Stammtisch

05 Endergebnis Grümpelturnier

05 Endergebnis Betriebselfmeterschießen

 

Jetzt schon vormerken: 2018 findet das Turnier (vorbehaltlich der Gögemer Terminbesprechung im Herbst)

wieder am ersten Juli-Wochenende (6. bis 8. Juli 2018) statt.

 

Hier noch ein wenig Grümpelturnierhistorie - Alle Sieger seit 1975


Sieger Aktive
Sieger Nichtaktive
Sieger Betriebselfmeterschießen
Sieger Stammtisch-Cup
Sieger Vereinsmeisterschaft
Einlagenspiel Jugend
Spielszene 1
Spielszene 2
 
Um einen Kommentar schreiben zu können musst du dich einloggen. Hier Einloggern