Erstes 6 Punkte-Wochenende für die Aktiven mit wichtigem Sieg der 1. Mannschaft in brisantem Derby

Erstes 6 Punkte-Wochenende für die Aktiven mit wichtigem Sieg der 1. Mannschaft in brisantem Derby

#### Erstes 6 Punkte-Wochenende für die Aktiven mit wichtigem Sieg der 1. Mannschaft in brisantem Derby ####

SV Hohentengen - FV Bad Saulgau 04 e.V. 2:1 (1:0). - Tore: 1:0 Armin Kieferle (11.), 1:1 Julian Bechtle (87.), 2:1 David Gebhart (90.+3.). - Z.:300. - Die Göge- Kicker erwischten den besseren Start und drückten den FVBS in die Defensive. Das 1:0 war folgerichtig. Hierbei eroberte Manuel Sommer den Ball in der eigenen Hälfte, steckte auf Kieferle durch und dieser vollendete gekonnt. Danach wurde die Partie immer fahriger, viele Ungenauigkeiten auf beiden Seiten bestimmten das Geschehen. Erst in der Schlussphase wurde es nochmal spannend: Zunächst glich Julian Bechtle nach einem Freistoß aus, ehe David Gebhart in der Nachspielzeit per direktem Freistoß zum umjubelten Siegtreffer einschoss. Mann der Begegnung war eindeutig Manuel Sommer. Der Mittelfeldmotor des SVH zeigte eine bemerkenswerte Leistung und bereicherte das SVH- Offensivspiel enorm.

### 2. Mannschaft schafft den 1. Heimsieg der Saison ###

SV Hohentengen II - FV Altshausen II 2:0 (2:0). - Tore: 1:0 Thomas Bergmann (12.), 2:0 Thomas Bergmann (36.). Z.: 60. - Zu Beginn des Spiels hatte der FV Altshausen II die bessere Spielanlage und wäre fast mit dem ersten Angriff in Führung gegangen. Patrick Leichtle reagierte aber blitzschnell und hielt den Ball. In der Folgezeit übernahmen wir die Kontrolle und setzten uns in der Offensive immer wieder gut in Szene. Thomas Bergmann erzielte das 1:0 nach schöner Einzelleistung. Kurz darauf scheiterte Dennis Zörrer und erneut Thomas Bergmann an der Querlatte. Es dauerte bis zur 36. Minute und Thomas Bergmann erzielte das 2:0 nach schöner Vorarbeit von Daniel Kapler. Kurz darauf hätte Sandro Hahn den Deckel zumachen können. Er scheiterte aber freistehend vorm Tor. Nach der Pause verflachte das Spiel zunehmends. Beide Mannschaften hatten immer wieder Probleme im Spielaufbau. Die beste Möglichkeit in der 2. Hälfte hatte Altshausen nach einem ruhenden Ball. Der Kopfball ging aber knapp am Tor vorbei. Somit blieb es beim verdienten Heimsieg. Die 2. Mannschaft hat damit ihr Ziel erreicht. Jetzt wollen wir mehr und sehen, was die letzten beiden Spiele noch bringen.

IMG_2055 IMG_2014
 
Um einen Kommentar schreiben zu können musst du dich einloggen. Hier Einloggern