Aus in Runde 1, Bezirkspokal Donau

Aus in Runde 1, Bezirkspokal Donau

Gegen den leidenschaftlich verteidigenden und auf Konter lauernden Gegner, FV Fulgenstadt, kam in der 1. Runde das Ende. Bitter ist nicht das Ausscheiden aus dem ungeliebten Wettkampf, sondern das Wie. Wir wollten es spielerisch ohne Laufbereitschaft und lässig lösen. Dies ging in die Hose. Viele einfache Fehler ermöglichten Fulgenstadt immer wieder Konter. Patrick Leichtle hielt alles (auch einen Elfmeter), was zu halten wa...r. Auch das Tor des Tages fiel nach einem krassen Fehler von uns. Wir hatten Chancen, aber kein Schussglück. Die Mannschaft mit dem größeren Willen hat gewonnen. Zu allem Überfluss bekamen wir noch 2 Gelb-Rote-Karten. Hierbei ist aber zu sagen, dass die Kartenverteilung sehr einseitig und nicht immer nachvollziehbar war. Leider wird mit so einem Spiel und solchen Entscheidungen die ganze intensive Vorbereitung auf die schwere Saison, BZL Donau, in Frage gestellt.Gegen den leidenschaftlich verteidigenden und auf Konter lauernden Gegner, FV Fulgenstadt kam in der 1. Runde das Ende. Bitter ist nicht das Ausscheiden aus dem ungeliebten Wettkampf, sondern das Wie. Wir wollten es spielerisch ohne Laufbereitschaft und lässig lösen. Dies ging in die Hose. Viele einfache Fehler ermöglichten Fulgenstadt immer wieder Konter. Patrick Leichtle hielt alles (auch einen Elfmeter), was zu halten wa...r. Auch das Tor des Tages fiel nach einem krassen Fehler von uns. Wir hatten Chancen, aber kein Schussglück. Die Mannschaft mit dem größeren Willen hat gewonnen. Zu allem Überfluss bekamen wir noch 2 Gelb-Rote-Karten. Hierbei ist aber zu sagen, dass die Kartenverteilung sehr einseitig und nicht immer nachvollziehbar war. Leider wird mit so einem Spiel und solchen Entscheidungen die ganze intensive Vorbereitung auf die schwere Saison, BZL Donau, in Frage gestellt.


 

 

 
Um einen Kommentar schreiben zu können musst du dich einloggen. Hier Einloggern