Freistoß kurz vor Schluss wird uns zum Verhängnis

Freistoß kurz vor Schluss wird uns zum Verhängnis

Der SV Ebenweiler und der SV Hohentengen haben sich im Nachholspiel der Fussball-Bezirksliga Donau am Mittwochabend mit einem Unenteschieden getrennt.

SV Ebenweiler – SV Hohentengen 1:1 (0:0). – Tore: 0:1 Kai Remensperger (60. /FE), 1:1 Tobias Rimmele (88.). – Z.: 150. – „Letztendlich können und müssen wir mit dem Punkt leben“, sagte Trainer Bernd Fähnrich nach der Partie. „Es war ein ausgeglichenes Spiel und das Unent...schieden ist eigentlich gerecht.“ Nach einer Stunde ging der SV Hohentengen durch einen verwandelten Foulelfmeter in Führung. Kurz vor dem Ende rettete Tobias Rimmele seiner Mannschaft mit einem Freistoß wenigstens das Unentschieden. „Mit der Punkteausbeute sind wir selbstverständlich nicht zufrieden, aber das Spiel heute war ein kleiner Schritt in die richtige Richtung.“ (Quelle Schwäbische Zeitung)

 
Um einen Kommentar schreiben zu können musst du dich einloggen. Hier Einloggern