2. Mannschaft schlägt sich wacker beim Tabellenführer

2. Mannschaft schlägt sich wacker beim Tabellenführer

FC Ostrach 2 - SV Hohentengen 2 2:0 (0:0) - Tore: 1:0 Philipp Kaltenbach (61.), 2:0 Manuel Kieferle (87.) - Z.: 50 – Die 2. Mannschaft musste erneut etliche Spieler ersetzen. Da kam es recht, dass wir zum ungeschlagenen Tabellenführer nach Ostrach reisen mussten. In diesem Spiel traute uns keiner etwas zu und so war es auch einfach die Mannschaft einzustellen. Wir wollten es Ostrach so schwer wie möglich machen vor unser Tor zu kommen und immer wieder mit gelegentlichen Angriffen ihr Tor in Bedrängnis zu bringen. Mit Peter Bruggesser und Raphael Burger konnten wir zwei Spieler ausgraben, die schon lange ihre Schuhe nicht mehr für den SV Hohentengen schnürten. Wir hatten auch in der 1. Hälfte unsere Chancen. Leider nutzten wir diese nicht. Ein Tor hätte uns gut getan. In der 2. Hälfte schwanden dann bei uns die Kräfte und Ostrach drückte auf die Führung. Sie brauchten aber einen Fehler von uns um das 1:0 zu erzielen. Sie rannten danach weiter an und erzielten kurz vor Schluss noch den Treffer zum 2:0 Endstand. Das Ergebnis geht in dieser Höhe in Ordnung. In der 2. Hälfte waren wir ausschließlich mit Defensivarbeit betraut und hatten einfach keine Entlastung mehr nach Vorne. Trotz der schlechten Umstände können wir mit der gezeigten Leistung gegen ein Top-Team der KLB 3 zufrieden sein.

 
 
 
 
Um einen Kommentar schreiben zu können musst du dich einloggen. Hier Einloggern