Beginn der Rückrunde in der BZL und KLB 3, Donau

Beginn der Rückrunde in der BZL und KLB 3, Donau

Beide Mannschaften sind zum Beginn der Rückrunde auf fremdem Geläuf. Die 2. Mannschaft muss zum SV Hoßkirch. Beim Tabellenführer der KLB 3 wird es sehr schwer für uns etwas zu holen. Obwohl wir gute Erinnerungen an das Vorspiel haben. Wir gewannen, mit einer etwas anderen Mannschaft wie z.Zt., mit 4:3, was zugleich die einzigste Niederlage für Hoßkirch war. Hoßkirch geht als klarer Favorit in die Partie und wir als klarer Aussenseiter.

Bei der 1. Mannschaft gibt es parallelen. Sie müssen beim SV Uttenweiler antreten. Uttenweiler spielt eine starke Runde und ist einer der heißen Anwärter auf den Relegationsplatz. Ihre Heimbilanz spricht klar für sie. Im Vorspiel gab es ein schmeichelhaftes Unentschieden für uns. Sie ließen sehr viele Chancen, vor allem im eins gegen eins, liegen. Adrian Heudorfer hatte einen Sahnetag erwischt. Dies hoffen wir auch für Samstag. Nach den beiden ausgefallenen Spielen müssen wir wieder Boden gutmachen um nicht in weitere Bedrängnis zu geraten. Dies wird sehr schwer gegen die schnellen und aggressiven Spieler aus Uttenweiler.

 

Wir hoffen, dass viele Fans, Freund und Gönner uns begleiten und freuen uns, dass wir endlich wieder um Punkte spielen.

 

 
Um einen Kommentar schreiben zu können musst du dich einloggen. Hier Einloggern